Unerschöpfliche Energiequelle

Unerschöpfliche Energiequelle

Viele gute Gründe sprechen für die Nutzung von Sonnenenergie.

Die Kraft der Sonne

Die Sonne ist die Voraussetzung für alles Leben auf unserer Erde. Sie ist eine unerschöpfliche Energiequelle und versorgt uns kostenlos mit Wärme und Licht. Kein Wunder, dass schon seit vielen Jahren immer neue Wege gesucht werden, um die Kraft der Sonne noch vielfältiger zu nutzen.
 
Heute haben wir mit Photovoltaik und Solarthermie die technologischen Voraussetzungen, diese immense Energiequelle zur nachhaltigen Produktion von Strom und Wärme zu nutzen:
  • Photovoltaik bezeichnet die direkte Umwandlung der Sonnenenergie in Strom.
  • Solarthermie bezeichnet die direkte Umwandlung der Sonnenenergie in Wärme.
 
Aufgrund der hohen Einstrahlungsdichte und den damit verbundenen deutlich höheren Energieertragswerten eignen sich südliche bzw. nahe dem Äquator liegende Gebiete besonders gut für die Photovoltaik. Aber auch in Niederösterreich ist die Nutzung von Sonnenenergie sinnvoll und wirtschaftlich rentabel.
 
 
Vorteile von Sonnenenergie
  • Die Sonne ist eine kostenfreie, unbegrenzte Energiequelle.
  • Solarstrom kann überall dezentral erzeugt und genutzt werden.
  • Bei der Nutzung von Sonnenenergie werden kein CO2 und auch keine anderen Schadstoffe produziert.
  • Sonnenenergie ist ungefährlich für Mensch und Umwelt.
  • Sonnenenergie macht unabhängig von Energieimporten.


Um die Nutzung von Sonnenenergie weiter voranzutreiben und zu optimieren, beteiligt sich evn naturkraft aktiv an der Entwicklung und Erforschung neuer Technologien und Ansätze, unter anderem mit dem Photovoltaik-Forschungszentrum im Kraftwerk Zwentendorf oder dem Solarthermie-Projekt Heliovis.