Fischerparadies in NÖ

Fischerparadies in NÖ

Neben der Nutzung von Wasserkraft setzt die evn naturkraft auf gewässerökologische Maßnahmen zur nachhaltigen Sicherung der Fischpopulationen und des guten ökologischen Zustandes.

Fischereigemeinschaft Ybbsfreunde

EVN-Ybbsfreunde-Fischbesatz_300x373.jpgEin wichtiger Grundsatz für die evn naturkraft beim Nutzen von erneuerbaren Ressourcen ist größtmögliche Rücksicht auf die ökologische Umgebung. Demensprechend achten wir selbstverständlich beim Errichten und Modernisieren unserer Wasserkraftwerke sorgfältig darauf, Auswirkungen auf die Gewässer und ihre Fauna und Flora so gering wie möglich zu halten. Andererseits setzt die evn naturkraft weitere Maßnahmen und Initiativen, um ökologische Naturräume zu sichern und zu schützen. Eine davon ist die Fischereigemeinschaft Ybbsfreunde.
 
Die Ybbsfreunde betreiben für die EVN zwei Fischereireviere an der Ybbs und sichern mit einer Vielzahl von Maßnahmen diese einzigartige Naherholungsräume. Insbesondere das Reviert südlich von Waidhofen/Ybbs gehört zu den schönsten Bereichen des Alpenvorlandes und ist besonders artenreich. Mit ökologisch orientierten Besatzmaßnahmen tragen die Ybbsfreunde seit Jahren wesentlich dazu bei, den Äschen- und Forellenbestand in der Ybbs langfristig zu sichern. Mit jährlich optimierten ökologischen Bewirtschaftungskonzepten werden zusätzlich die Lebensbedingungen für die Fische laufend verbessert.
 
Mehr Informationen über die Ybbsfreunde, ihre Reviere und eine Mitgliedschaft finden Sie unter ybbsfreunde.at.