23 Windparks mit 154 Windrädern

23 Windparks mit 154 Windrädern

Windenergie hat im Erzeugungsmix der evn naturkraft einen fixen Platz. Aktuell erzeugen wir mit 154 Windkraftanlagen sauberen Windstrom – genug für 244.000 Haushalte.

Wie alles begann

Die erste Windkraftanlage der evn naturkraft wurde im Dezember 2000 errichtet: Der Windpark Gänserndorf West bestand aus fünf Windrädern mit einer Leistung von je 1,3 Megawatt, einem Rotordurchmesser von 62 Metern und einer Nabenhöhe von 68 Metern. evn naturkraft hat die fünf ursprünglichen Windräder im Zuge eines Repowering-Projekts 2018 durch drei moderne, leistungsstärkere Anlagen ersetzt.
 
Aktuell betreiben wir 23 Windparks in Österreich und Bulgarien. 154 Windräder mit einer Gesamtleistung von rund 392 Megawatt erzeugen genügend Windstrom, um damit rund 244.000 Haushalte mit Windenergie zu versorgen. Dabei werden pro Jahr rund 486.000 Tonnen COeingespart.
 

Windkraft-Standorte der evn naturkraft

Ausbaukarte_Wind_1200x1200.jpg
Au am Leithaberge
in Betrieb seit 2018/19
Anzahl der Windräder: 5
Gesamtleistung: 18,2 MW

Deutsch-Wagram
in Betrieb seit 2013
Anzahl der Windräder: 3
Gesamtleistung: 9,2 MW

Ebenfurth
in Betrieb seit 2003
Anzahl der Windräder: 3
Gesamtleistung: 3,9 MW
 

Gänserndorf Nord
in Betrieb seit 2006
Anzahl der Windräder: 5
Gesamtleistung: 10 MW
 
Gänserndorf West
in Betrieb seit 2018
Anzahl der Windräder: 3
Gesamtleistung: 6,2 MW
 
Glinzendorf I+II (gemeinsam mit Wien Energie)
in Betrieb seit 2012
Anzahl der Windräder: 10
Gesamtleistung: 20,4 MW

Glinzendorf III (gemeinsam mit Wien Energie)
in Betrieb seit 2019
Anzahl der Windräder: 1
Gesamtleistung: 2,2 MW
 
Japons
in Betrieb seit 2005
Anzahl der Windräder: 7
Gesamtleistung: 14 MW
 
Kettlasbrunn
in Betrieb seit 2006
Anzahl der Windräder: 20
Gesamtleistung: 40 MW

Kettlasbrunn II
in Betrieb seit 2020
Anzahl der Windräder: 2
Gesamtleistung: 21 MW
 
Markgrafneusiedl I+II
in Betrieb seit 2011
Anzahl der Windräder: 10
Gesamtleistung: 20,1 MW

Markgrafneusiedl III
in Betrieb seit 2019
Anzahl der Windräder: 3
Gesamtleistung: 9,4 MW
 
Neusiedl/Zaya
in Betrieb seit 2002
Anzahl der Windräder: 5
Gesamtleistung: 9 MW

Obersiebenbrunn II
in Betrieb seit 2019
Anzahl der Windräder: 5
Gesamtleistung: 21 MW

Oberwaltersdorf (gemeinsam mit Wien Energie)
in Betrieb seit 2017
Anzahl der Windräder: 6
Gesamtleistung: 20,7 MW
 
Paasdorf-Lanzendorf
in Betrieb seit 2016
Anzahl der Windräder: 6
Gesamtleistung: 19 MW
 
Pöttelsdorf
in Betrieb seit 2006
Anzahl der Windräder: 4
Gesamtleistung: 9,2 MW
 
Prellenkirchen III
in Betrieb seit 2003
Anzahl der Windräder: 8
Gesamtleistung: 14,4 MW
 
Prellenkirchen IV
in Betrieb seit 2014
Anzahl der Windräder: 4
Gesamtleistung: 12,7 MW
 
Prottes/Ollersdorf
in Betrieb seit 2015
Anzahl der Windräder: 12
Gesamtleistung: 36,6 MW
 
Sommerein
in Betrieb seit 2018
Anzahl der Windräder: 10
Gesamtleistung: 34,5 MW

Tattendorf
in Betrieb seit 2011
Anzahl der Windräder: 8
Gesamtleistung: 16 MW
 
Zagging
in Betrieb seit 2006
Anzahl der Windräder: 13
Gesamtleistung: 26 MW
 
Unser Standort in Bulgarien 
Kavarna 
in Betrieb seit 2012
Anzahl der Windräder: 8
Gesamtleistung: 16 MW