25.07.2022

Baustellenwandertag beim Windpark Schildberg

Windkraft zum Anfassen
Hunderte Interessierte trotzten der Hitze, um am Baustellenwandertag „ihre“ neuen Windräder aus nächster Nähe zu sehen. „Wenn weiterhin alles nach Plan läuft, werden die drei Windkraftanlagen schon ab Herbst rund 10.000 Haushalte mit ökologischem Strom aus der Region versorgen“, berichtet Helwig Überacker, Geschäftsführer der EVN-Ökostromtochter evn naturkraft.
Mit von der Partie waren Bürgermeister Johann Hell und Martin Horacek geschäftsführender Gemeinderat aus Böheimkirchen. Und aus St. Pölten Vize-Bürgermeister Harald Ludwig und Gemeinderat Jürgen Kremsner. Zwei der Anlagen stehen nämlich auf Böheimkirchner Gemeindegebiet, eine auf dem Gemeindegebiet von St. Pölten.
„Das große Interesse und die positive Stimmung zeigen einmal mehr, dass die Böheimkirchnerinnen und Böheimkirchner hinter ihren Windrädern stehen“, stellt Hell fest. Zur Erinnerung: Das Projekt hat eine positive Volksbefragung mit fast 2/3 Zustimmung in Böheimkirchen absolviert und ist bereits seit 2017 rechtsgültig genehmigt. Wegen leerer Fördertöpfe stand es dann über 2 Jahre in der Warteschlange. In dieser Zeit hat die EVN das Projekt mit den neuesten am Markt befindlichen Windkraftanlagen modernisiert. Alleine durch diese Modernisierungen können rund 1.700 Haushalte – also eine mittlere Stadt – zusätzlich mit Ökostrom versorgt werden. Ohne dafür ein zusätzliches Windrad errichten zu müssen.
Auch Ludwig steht hinter dem Öko-Projekt: „Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist ein Gebot der Stunde. Wir sehen diesen Windpark als Zeichen dafür, dass wir auch in Zukunft unsere Verantwortung für die Gesellschaft ernst nehmen.“ 

Über EVN Naturkraft
EVN investiert jährlich durchschnittlich rund 300 Mio. Euro in Versorgungssicherheit, erneuerbare Energie und sauberes Trinkwasser in Niederösterreich. Die evn naturkraft, eine 100 %-Tochtergesellschaft der EVN AG, ist u.a. Errichter und Betreiber von insgesamt 72 Wasserkraftwerken und 164 Windkraftanlagen. Alleine die Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 395 Megawatt decken den jährlichen Strombedarf von rund 250.000 Haushalten.
Zurück zur Übersicht
Archiv
2022 (12 Pressemeldungen)
2021 (14 Pressemeldungen)
2020 (16 Pressemeldungen)
2019 (21 Pressemeldungen)
2018 (17 Pressemeldungen)
2017 (11 Pressemeldungen)
Videos