10.07.2017

Jugend forscht beim Projekt Wasser:KRAFT

Im Rahmen des Projekts Wasser:KRAFT erhalten derzeit Kinder und Jugendliche aus dem Mostviertel direkte Einblicke in die Stromerzeugung aus Wasserkraft.

Begeisterung für Energie und Forschung wecken

Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis zur Matura erhalten derzeit im Rahmen des Projekts Wasser:KRAFT direkte Einblicke in ökologische Energiegewinnung. Sie erfahren altersgerecht mehr über Hintergründe und Zusammenhänge rund um Wasserkraft, Ökostrom und Maßnahmen zum Umweltschutz.
 
Das Kooperationsprojekt der Wissenschafts- und Unternehmenspartner WasserCluster Lunz, Bioenergy 2020+, EVN und HydroConnect wird vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) gefördert und läuft im Rahmen des Programms „Talente regional“ der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG). Als Partnerbildungseinrichtungen sind der Kindergarten Lunz, die Volksschulen Lunz und Scheibbs, die NMS Lunz, Privatschule LernOrtSäusenstein, die IT HTL Ybbs und die HAK Ybbs mit dabei.
 
Zwei Schuljahre lang bildet die Kraft des Wassers einen Schwerpunkt im Unterricht. Dazu stehen unter anderem Exkursionen zu Kraftwerken und Versuchseinrichtungen, Forschertage am Bach, Experimente, Wasserkraft- und Algen- Workshops und Energievorträge auf dem Stundenplan.
 
Ziel des Projekts ist es, die Heranwachsenden für das Thema nachhaltige Energiegewinnung zu sensibilisieren und sie möglichst frühzeitig für Forschung und Innovation zu begeistern.
 
Im vergangenen ersten Projektjahr konnten einige Schulklassen schon die EVN Kraftwerke Dorfmühle, Mühlhof und Scheibbs im Rahmen von Exkursionen hautnah bestaunen. Zusätzlich besuchte EVN Wasserkraftexperte Christoph Friesenegger einige Schulen und hielt Vorträge über ökologische Stromerzeugung und den bedeutenden Anteil von Wasserkraft in Österreich. Für das nächste Schuljahr sind Workshops über erneuerbare Energiequellen mit den beteiligten Mittelschulen geplant.
 
Besonders erfreulich zur Halbzeit des Projekts: Sowohl das Interesse als auch das Wissen der Kinder und Jugendlichen über ökologische Zusammenhänge und die Bedeutung von Wasserkraft sind bereits deutlich gestiegen.
 
Laufende Info zum Projekt bietet die Projektwebsite unter www.wasser-kraft.net

Zurück zur Übersicht
Archiv
2021 (12 Pressemeldungen)
2020 (16 Pressemeldungen)
2019 (21 Pressemeldungen)
2018 (17 Pressemeldungen)
2017 (11 Pressemeldungen)
Videos